Projektbeschreibung – Hintergrund und Ziele

Die GROB-WERKE GmbH & Co. KG ist ein global operierendes Familienunternehmen und stellt Bearbeitungszentren und Montageeinrichtungen sowie Verkettungssysteme für Produktions- und Montagelinien her. Spezialität ist die Planung und Erstellung kompletter Fertigungsanlagen für die Automobilindustrie und deren Zulieferer weltweit. Die Anlagen und Maschinen werden ebenfalls in den Branchen Aerospace, Medical sowie dem Werkzeug- und Formenbau eingesetzt.

Um sich als Global Player mit Produktionsstätten in Deutschland, Brasilien, China, Italien und den USA vom Wettbewerb abzuheben, ist ein reibungsloser, effizienter und zuverlässiger Ablauf in den Werken eine unabdingbare Voraussetzung. Dazu bietet GROB mit der GROB-NET4Industry Plattform modular entwickelte Web-Applikationen an, wodurch Produktionsprozesse werksübergreifend vernetz und digitalisiert werden können, um die Fertigung noch effizienter machen.

Bis dato gab es trotz Digitalisierung noch den Bedarf einer Applikation zur weiteren Vernetzung von Anlagen und Mitarbeitern. Wird im Maschinenportal ein spezifischer Fehler gemeldet so müssen Werker über entsprechendes Fachwissen verfügen oder entsprechende Dokumentation zu Rate ziehen, um diesen zu beheben. Dies kostet unnötig Zeit oder benötigt zusätzliche Ressourcen. Um hier eine Verbesserung zu erhalten sollte eine Lösung zur übersichtlichen Visualisierung und Dokumentation erschlossener Daten erfolgen. Außerdem soll der Bediener das Wissen der GROB-Instandhaltung auch werksübergreifend verfügbar haben, die Wissensdatenbank selber anreichern können und somit schnell in der Lage sein, das aufgetretene Problem, wenn möglich selbständig (Autonome Instandhaltung), beheben zu können, um Stillstände zu reduzieren.

FactoryChat
powered by ASM

FactoryChat Monitor

Die Herausforderung war, technische Störungen (Maschinendaten), übersichtlich zu visualisieren und Vorkommnisse / Ereignisse (Maschinenvorgänge) in einer Timeline nachhaltig zu dokumentieren. Die Mitarbeiter sollten erprobte Lösungswege und Infos einfach, schnell und werksübergreifend erfassen und verwalten können. So entsteht ein digitales Handbuch mit Störfällen und der jeweils effizientesten Lösung dazu. Diese Schnittstelle wurde mit der Fehlerlösungsdatenbank FactoryChat geschaffen.

FactoryDashboard –
GROB Instandhaltungsleitstand

Instandhaltungsleitstand Monitor

In enger Abstimmung mit der GROB-eigenen Fertigung und gewählten Kunden wurde darauf aufbauend das FactoryDashboard zur Maschinenüberwachung und Instandhaltung realisiert. Es schafft eine für die Instandhaltung optimierte Ansicht aller wichtigen Informationen, die in der FactoryChat Datenbank enthalten sind. Der Instandhalter erhält bei seiner Abfrage eine Übersicht aller Maschinen im Ausnahmezustand, d.h. im Störungsfall, der länger als x Minuten andauert, und die dazugehörigen Fehlermeldungen, anstatt sie sich von verschiedenen Stellen selbst zusammenstellen zu müssen. Aus der Fehlerlösungsdatenbank werden gefiltert Lösungsvorschläge angeboten, um effizient die Problematik langfristig zu beheben, weiteren Störfällen vorzubeugen und/oder eine Wartung zu veranlassen. Das spart Zeit und erleichtert deutlich alle weiteren Abläufe.

„Mit dem FactoryChat und dem FactoryDashboard schließen wir die letzten Lücken zwischen dem Bediener der Anlage, dem Problem und der Lösung. Eine Vielzahl von Anwendungsfällen kann abgedeckt werden und das System ist zudem frei konfigurierbar. Mit unserem Partner elunic haben wir die richtige Wahl getroffen. Die Zusammenarbeit ist wie man es sich nur wünschen kann – offen, zielgerichtet und fachlich immer auf einem Top-Niveau. So entstehen Lösungen, die Mehrwerte erzeugen“

Emil Nigl

Product Sales Manager – GROB

Instandhaltungsleitstand Details

Lösungskonzept

Die entwickelten Applikationen ermöglichen einen ganzheitlichen Ansatz zur Maschineninstandhaltung. FactoryChat dient als digitales, interaktives und flexibles Handbuch, das mit Hilfe der Mitarbeiter und Maschinen geschrieben wird. Im FactoryDashboard werden die enthaltenen Informationen anschließend gebündelt dargestellt und der/die Instandhaltungsfachmann/-frau bekommt eine Live-Übersicht über den aktuellen Status und mögliche Handlungspunkte.

Die Applikationen befinden sich bei GROB derzeit in der Beta-Phase. Bei Interesse an einer Vorstellung und Teilnahme können Sie sich unter folgendem Formular anmelden:

Weitere Referenzen

Mehr zum Referenzprojekt.

    Geben Sie bitte die unten stehenden Informationen an, um mehr zu unserem Showcase zu erfahren.

    Sie sind:* MaschinenbauerMaschinenbetreiberAnderes
     

    *Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

     

    Munich Map

    elunic AG

    Erika-Mann-Str. 23

    80636 München

    Deutschland

    089 / 4161737 - 30

    info@elunic.com

    Diese Webseite verwendet Cookies

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

    Cookie-Einstellungen

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

    FunctionalOur website uses functional cookies. These cookies are necessary to let our website work.

    AnalyticalOur website uses analytical cookies to make it possible to analyze our website and optimize for the purpose of a.o. the usability.

    Social mediaOur website places social media cookies to show you 3rd party content like YouTube and FaceBook. These cookies may track your personal data.

    AdvertisingOur website places advertising cookies to show you 3rd party advertisements based on your interests. These cookies may track your personal data.

    OtherOur website places 3rd party cookies from other 3rd party services which aren't Analytical, Social media or Advertising.